Figurenschattenspiel

Beim Figurenschattenspiel werden zuerst Kleingruppen gebildet.
Diese einigt sich auf eine Geschichte, die sie gestalten und spielen möchte.
Die Bühnen werden gestellt und die zur Geschichte passenden Figuren und Kulissen gebaut.
Diese gestalterisch, schöpferische Phase nimmt den größten zeitlichen Raum ein.
Jetzt noch eine Generalprobe, und die Welturaufführung kann beginnen.

Es wird nach dem Prinzip des Schatten- und Schemenspiels auf einer Tischbühne nach Margrit Fuglsang gearbeitet.

 

Figurenschattenspiel