Schwarzes Theater

Im Dunkeln ist gut munkeln

-Spiel, Theater und Aktion im Schwarzlicht –

Schwarzes Theater ist anders als der Name suggeriert, heiter, phantasievoll und witzig. Es ist eine bildhafte Theaterform mit Musik und meist ohne Text.
Es lebt von den Effekten, die toll aussehen und auf den ersten Blick nicht zu durchschauen sind.
schwarzes Theater 2
In der Blackbox lässt sich mit Phantasie und Tricks eine zauberhafte Welt voller Illusionen herstellen, die Spieler und Zuschauer gleichermaßen in ihren Bann zieht.
Innerhalb kürzester Zeit entstehen „vorzeigbare“ Bilder und Geschichten.

Neben der optischen Faszination liegen beim Schwarzen Theater die Erfahrungen im sozialen Bereich.
Um eine Szene gut darzustellen, sind meist viele unsichtbare Hände notwendig. Das erfordert  Absprachen, aushalten von körperlicher Nähe, Kooperation und Disziplin.
Theaterarbeit muss gezeigt werden.

Eine Abschlussaufführung mit externen Zuschauern ist möglich.

schwarzes Theater 1schwarzes Theater 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr zu Theater oder